Exposé

Projektmodul: ,,Kopftopf …’’

Team: Antonia Matter, Esther Kissling, Kevin Frank

Dauer: ca. 4 min

Drehort: Emmen, Schindlersiedlung, ,,Schlaraffenland,,

Format: Realfilm und Animation

Aussage: Lass dir deine Utopie nicht nehmen

 

Inhalt

Ein zeitgenössisch gekleideter Typ der die ganze Zeit eine riesige Kiste mit sich herumschleppt. Er lebt an einem tristen Ort, aber er ist glücklich. Er beschützt sie vor Regen, Autos, Dieben und geht mit ihr überall hin. Zwischendurch öffnet er die Kiste und sieht hinein. Am Schluss sehen wir was in der Kiste ist – sein Utopia.

Wir wollen mit Realfilm und Animation (Stop Motion) experimentieren.

 

Reale Welt

Kiste vor Regen schützen

Fährt Velo, Kiste fällt vom Velo                              öffnet Kiste

Dieb kommt und will Kiste stehlen                      öffnet Kiste

Liegt mit der Kiste im Bett

kommt nicht durch die Tür

stolpert mit Kiste                                                         öffnet Kiste

Jedesmal wenn er die Kiste gerettet hat schaut er hinein. Licht erstrahlt und Rauch kommt daraus hervor (Trockeneis). Kamera zoomt ins Licht .

 

Utopia

Wir basteln eine fiktive Welt mit allem Möglichen (Süssigkeiten, Karton, Alltagsmaterialien, Lebensmitteln, etc.). So eine Art Schlaraffenland. Das Ganze werden wir dann abfilmen (Kamerafahrt im Schlaraffenland) und einige Sachen animieren mit Stop Motion.

 

Bildgestaltung

Reale Welt ist eher düster, dunkle und monotone Farben.

In Utopia sind die Farben total knallig und kitschig. Alles ist fröhlich und hell.

 

Ton

Text wird keiner gesprochen. In der realen Welt hat es O-Ton, in der Utopie fröhliche Musik (vielleicht Spieluhrmusik)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s